Vielsaitig Project

Kategorie
Kommisse Wolfenbüttel
Datum
2019-10-26 20:00

Vielsaitig Project – Live in der Kommisse

Benefiz – Konzert für das „Concert für Chris Jones“

Als Support : Mathias Sorof Projekt

 

Am Samstag, den 26. Oktober 2019 um 20:00 Uhr werden regionale Künstler in „Bluenotes Guter Stube“ in der Kommisse zu Gast sein. Als Support begrüßen wir Mathias Sorof. In seinem Soloprojekt „Tapguitar – The Innovative Challenge“ taucht Mathias Sorof ein in die zahlreichen Möglichkeiten und das hohe Potential einer ungewöhnlichen und unkonventionellen Gitarrenspielweise. Eines seiner Hauptanliegen ist es, Musik für die Tapgitarre zu komponieren und zu arrangieren, um einen neuen Ansatz des musikalischen Ausdrucks auf der Gitarre zu erforschen. Sorof hat viele Stücke für Tapgitarre komponiert. 1988 veröffentlichte er das professionell produzierte Album „Mathias Sorof – Stick Solo“ , das als Vinyl-LP veröffentlicht wurde und 2004 auch als CD erschienen ist. Sorofs Kompositionen orientieren sich an der Klassischen Tradition von der Romantik bis zur Moderne, an Jazz, Fusion und Weltmusik. Daraus formt er seinen unverwechselbaren Stil und bringt ihn in einem abwechslungsreichen Konzertprogramm auf die Bühne. Es ist keine Musik ausschließlich für Gitarristen, es ist ein neuer Klang und ein Hörerlebnis für jedermann.

Im Hauptprogramm wird die Band „Vielsaitig Project“ auf die Bühne kommen. Hier ist Name Programm, sowohl in der Instrumentalisierung sowie auch in der Titelauswahl.

Da die vier Musiker aus unterschiedlichen Stilrichtungen stammen, ist auch ihr Musikprogramm eine interessante Mischung aus Rock und Folk.

Vielsaitig Project schafft es gekonnt, auch Stücke unter anderem aus dem Hardrock-Bereich leise und sanft  auf akustischen Instrumenten zu interpretieren. Viel Gefühl, gut gesetzte Chor-Satz-Stimmen sorgen für eine ausgesprochen harmonische Atmosphäre. Jedoch spürt man auch die rockigen Einflüsse der Band und man geht mit dem Gefühl nach Hause,  ein Konzert mit rockigem Flair besucht zu haben. 

Hierfür ist unter anderem der Percussionist Axel Möhring verantwortlich, der mit seinem finnischen „Drumset-To-Go“ einen ganz speziellen Rhythmusteppich legt. An den Saiten sind Heinz Ludwig sowie Klaus und Inga Bergmann aktiv, die sich  auf  Mandoline, Bass und verschiedenen Gitarren abwechseln ----

Entstanden ist das Musikprojekt aus Lehrern der Musikschule Vielsaitig aus Schöppenstedt und der Band  Bits’n‘Pieces.

Beide Bands treten zu Gunsten des am 08.&09.November2019 stattfindenden „Concert for Chris Jones Festival 2019“ auf, das wieder mit vielen internationalen Künstlern in der Kommisse aufwarten kann.

Karten für dieses musikalische Ereigniss bekommen sie in der Touristinfo Wolfenbüttel, bei jeder Konzertkasse oder im Internet über„reservix“ oder „ADTicket“. Restkarten, können- soweit noch vorhanden – an der Abendkasse erworben werden.

Weitere Infos gibt es bei bluenote e.V. Wolfenbüttel, c/o Horst Krups, Tel.:05331/45384, per Mail „Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!“  oder auf unserer Homepage www.bluenote-wf.de.

 
 

Alle Daten

  • 2019-10-26 20:00

Powered by iCagenda